Connect with us

Allgemein

Saison 2020 für Berlin Adler ist abgesagt

Liebe Mitglieder, Fans und Unterstützer,

wir müssen euch leider mitteilen, dass die Saison 2020 in der GFL 2 Nord für uns nicht stattfinden wird. Wie ihr wisst, hatten bereits in den vergangenen Wochen viele Nord-Vereine ihre Absage erklärt. Am Mittwoch, den 5. August, fand eine Telefonkonferenz der verbliebenen Vereine statt. Dabei erklärten die Teams aus Nordrhein-Westfalen, dass sie allenfalls untereinander spielen werden, entweder als Freundschaftsspiele oder in einer Art Pokalwettbewerb. Sie stufen das gesundheitliche Risiko, mit 60 Mann in Bussen quer durch den deutschen Norden bzw. Nordosten reisen zu müssen, als zu hoch ein. Übrigens haben auch wir als Berlin Adler in diesen Fahrten und den Übernachtungen eine echte Herausforderung gesehen.

In der Telefonkonferenz blieben auch andere Fragen und Probleme ungelöst, so dass im Endergebnis nichts als eine Saisonabsage blieb. Ihr alle wisst, wie sehr wir uns bis zuletzt an die Hoffnung auf eine reguläre Saison geklammert haben. Unser Verein hat eine ganze Reihe konkreter Vorschläge an den AFVD  gerichtet und war bis zuletzt bereit zu spielen. Das aber geht nur, wenn alle Vereine zu einer einheitlichen Lösung kommen, die unter gesundheitlichen Aspekten ein Maximum an Schutz für Spieler und Betreuer bietet.
Wie geht es weiter? Es geht weiter! Das Training läuft unter den aktuellen Vorgaben der Berliner Landesbehörden, d.h. es gelten die Einschränkungen, die maximal 30 Mann (inklusive Trainer) auf dem Platz erlauben; Offense und Defense müssen getrennt voneinander trainieren, da die Gruppen nicht gemischt werden dürfen. Unser Sportdirektor Jörg Bauerfeind wird, sobald ein Training in voller Mannschaftsstärke erlaubt ist, Freundschaftsspiele mit Teams aus der Region organisieren. Diese Spiele werden im Stade Napoleon oder auch Auswärts stattfinden – und wenn die Corona-Regelungen es erlauben, dann sind Zuschauer (in begrenzter Anzahl) mehr als willkommen. Ein Hygienekonzept dafür gibt es bereits.

Noch eine wichtige, positive Nachricht: Am 17. August landet der kanadische Adler. Unser neuer Headcoach Adam Rita trifft in Berlin ein und wird dafür sorgen, dass wir trotz der Saisonabsage unseren bisherigen Kampfgeist beibehalten und uns mit allem Elan auf die kommenden Aufgaben und die Saison 2021 vorbereiten!

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand der Berlin Adler

More in Allgemein