Connect with us

GFL2 Nord

Drei auf einen Streich

Mit Niels Schroedter, Giancarlo Boone und Rick Baunacke kehren gleich 3 GFL-gestählte Linebacker zurück in den Adlerhorst.

 

„Diese 3 Neuzugänge werden in 2020 genau das tun, was sie seit Jahren auf höchstem Niveau bewiesen haben – einer Defense Stabilität und Sicherheit geben. Wer so viele Schlachten geschlagen hat wie diese 3, der wird in der GFL2 nicht auf dem falschen Fuß erwischt und kann obendrein allen jüngeren Spielern in ihrer Entwicklung helfen.“ – so Headcoach Daniel Kiffner über seine neue Linebacker-Crew.

 

„Ab jetzt wird´s im Training schwerer für Dich, mein Hübscher“

Das sind die ersten Worte von Giancarlo Boone als er auf unseren QB Zach Cavanaugh in der Geschäftsstelle trifft. Mit seinem Berliner Charme und einem breiten Grinsen macht er sofort klar warum er bei den Adlern vermisst wurde. Er kommt vom Stadtrivalen Berlin Rebels zurück an seine alte Wirkungsstätte und trägt das Herz nach wie vor auf der Zunge.

 

Auch Heimkehrer Rick Baunacke, der die vergangenen Jahre erfolgreich mit den Dresden Monarchs verbracht hat fügt richtungsweisend hinzu :

„Junge Talente zu haben ist schön und gut, wenn man dort wieder hin will wo die Adler viele Jahre waren, dann braucht es auch Erfahrung und Leadership. Ich glaube das, und die alte Verbundenheit zu den Adlern sind zwei gute Gründe hier wieder aktiv zu werden und den jetzt 40-jährigen Verein dahin zurück zu führen wo er hingehört.“

 

Niels Schroedter, der ebenfalls von den Rebels zurück zu den Adlern kommt fügt an :

„Die Adler haben sich im vergangenen Jahr sehr solide aufgestellt, haben klare Vorstellungen was sie vom Team und mir als Spieler erwarten. Ob sportlich oder abseits des Feldes, es werden die richtigen Hebel bewegt. Da überlegst du dann als Spieler nicht lange deiner alten Jugendliebe zur Seite zu stehen.“

 

Ob regelmäßige Playoff-Teilnahmen, Nationalmannschaft, Eurobowl-Finale oder deutsche Meisterschaft, die 3 haben es erlebt. Wir freuen uns sehr über die hochkarätigen Heimkehrer und arbeiten hart daran unser junges Team zu entwickeln und weitere Athleten ins heimische Nest zurück zu holen.

 

 

 

 

#fasterstronger

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in GFL2 Nord