Connect with us

GFL-Juniors

Juli Showdown in der GFL Juniors Gruppe Nord

Nachdem am Anfang der Saison unsere Nachbarn, die Berlin Rebels, einsam und allein davonzuziehen schienen, Sie starteten immerhin mit fünf Siegen am Stück, hat sich die GFL Juniors Gruppe Nord zu einem echten Thriller Finale entwickelt. Die ersten vier Mannschaften liegen nur zwei Punkte voneinander getrennt. Wie es sich für ein echtes Finale furioso gehört, werden die Plätze an der Sonne (sprich: in den Playoffs) untereinander ausgespielt. Dabei reisen die beiden besser platzierten zu ihren jeweiligen Gegnern. Die Berlin Rebels müssen dabei nach Dresden, wo es für unsere Jungs eine knappe 12:13 Niederlage gab. Die Adler reisen zu den Huskies nach Hamburg, um dort den letzten Schritt Richtung Playoffs zu  machen, sie verteidigen dabei einen neun Punkte Sieg aus dem Hinspiel.

Nachdem unsere Jung Adler einen eher mittelmäßigen Saisonstart hatten, starteten sie mit einem 44:21 Sieg gegen den Aufsteiger aus Lübeck, eine sechs Siege andauernde Siegesserie. Diese wollen sie nun in Hamburg Fortsetzten. Die Huskies sind dabei ein nicht zu unterschätzender Gegner, meldeten sie sich doch mit einem 15:14 Sieg bei den Berlin Rebels im Playoff-Kampf zurück.  Die Siegesserie sollte aber das Adler Selbstbewusstsein genug gestärkt haben, um mit breiter Brust den Weg nach Hamburg anzutreten.

 

Wer sich dazu entscheidet, einen fröhlichen Tagesausflug nach Hamburg zu machen, hier geht’s lang:

Hamburg Young Huskies – Berlin Adler U19

Kickoff: 15:00 Uhr

Ort: Pioneers Homefield,  Jahnring 26, 22297 Hamburg.

 

 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in GFL-Juniors