Menu
Berlin Adler

Ein neuer DC ist im Adlerhorst gelandet

Back to the Future – Zurück in die Zukunft !

Was hinter vorgehaltener Hand schon seit mehreren Tagen durch die Berliner Footballwelt geistert, können wir jetzt als offiziell vermelden. Joshua Mandel ist zurück bei den Adlern. Dieses Mal aber um für langfristigen Erfolg zu sorgen.

Bei seinem ersten Wirken in der Saison 2014 wurden die Adler gemeinsam mit ihm Eurobowl-Sieger. Danach ging es für ihn bei den Berlin Rebels weiter, ein weiterer Titel blieb allerdings in weiter Ferne. Während er dort seine Defense in den vergangenen 3 Jahren stetig verbesserte und sie zuletzt statistisch unter die Top 4 Deutschlands führte, folgte jedoch jedes Jahr in der ersten Playoff-Runde das Aus für die Charlottenburger. Besonders das 5:6 in Frankfurt in diesem Jahr war eine bittere Pille. Josh trauert dem aber nicht nach, sondern sucht jetzt eine viel größere Herausforderung.

 

Joshua Mandel :

„The Adler are a historic team in Berlin and in the GFL. They have won several championships and have some of the greatest youth teams in germany. Yes, they have struggled the last few years, but i am conviced the Adler want to and will return to those solid traditions after meeting with their coaches and the new front office. I think that was the right time and right opportunity to start and built a new team and new traditions to compliment their past glories. I am excited to now be part of these traditions and the new energy in this program. So get ready boys !“

 

Die neue Energie der Adler und das sportliche Konzept haben Josh also überzeugt diesen Schritt mit uns zu gehen. Anstatt weiter sportlich auf der Stelle zu treten, möchte er nun den angeschlagenen Traditionsclub wieder mit in die Spur bringen. Als Lehrer an der JFK-Schule und mit seiner Erfahrung aus der erfolgreichen Jugend-Landesauswahl BIG EAST wird Ausbildung bei ihm groß geschrieben.

Der Herausforderung junge Talente wieder in die höchste deutsche Spielklasse zu führen stellt er sich gern. Herren Headcoach Daniel Kiffner weiß dieses Engagement und Josh´s professionelle Einstellung sehr zu schätzen.

 

Daniel Kiffner :

„Die Freude ist natürlich sehr groß einen so kompetenten Coach jetzt in Schwarz-gelb zu sehen. Das dieser footballbegeisterte Mann, der gern mehr Titel gewinnen möchte, jetzt einen Schritt zurück macht um dann wieder zwei nach vorn zu machen ist eine schöne Vorstellung. Das zeigt das ihn unser Konzept und unser neuer Staff begeistern konnte. Jetzt gilt es weiter Taten sprechen zu lassen und hier die beste Saisonvorbereitung seit Jahren gemeinsam mit ihm voran zu treiben.“

 

Willkommen bei den Adlern Joshua.

#StrongerFaster2019

Facebook
Instagram
Google+
https://www.berlinadler.de/2018/12/ein-neuer-dc-ist-im-adlerhorst-gelandet/
YouTube
RSS