Menu
Berlin Adler

GFL1 Erfahrung für die Adler

 

Enrico Stiegemann wechselt von den Potsdam Royals in die Hauptstadt zu den Adlern. Der 25jährige Widereceiver verfügt über 12 Jahre Footballerfahrung, welche ihn bis in die erste Liga des deutschen Footballs brachte.

Angefangen hat alles im Jugendbereich in Frankfurt/Oder, wo es über die Flag Abteilung in den Tackle Bereich ging. 2010 – 2012 brachte ihm das drei Mal in Folge eine Big East Nominierung ein. Im Männerbereich wechselte er dann nach Cottbus, zu den Crayfish wo er als Quarterback spielte. 2016 wurden dann die Potsdam Royals auf ihn aufmerksam und verpflichteten ihn, damals noch in der GFL2 Nord. 2017 stieg er mit ihnen auf. Aufmerksame Besucher der Adler-Heimspiele werden sich vielleicht erinnern, im Hinspiel der Relegation gelang ihm ein TD gegen die Berlin Adler. 2018 spielte er dann mit den Royals GFL1, wo ihm auch 5 TDs gelangen.

Enricos Worte nach seiner Verpflichtung:

„Als Flag – und Jugendspieler bin ich mit Freunden oft zu den Heimspielen der Adler gereist und wollte schon immer mal für die Adler spielen. Aufgrund der beruflichen Situation verlagerte sich alles nach Berlin und mich reizt es mit den Adlern wieder dorthin zu gelangen, wo sie einmal waren. Es ist ein langer und sehr harter Weg, doch die ersten Steine wurden gelegt. Jetzt muss er nur noch vollendet werden.“

Dazu unser HC Daniel Kiffner:

„Wir freuen uns sehr, dass wir Enrico für unser Programm gewinnen konnten. Mit seiner Erfahrung auf höchstem Football-Niveau, seiner Athletik und seiner vorbildlichen Einstellung zum Sport, bringt er alles mit, was man sich wünschen kann.“

Willkommen bei den Adlern Enrico, auf eine erfolgreiche Zukunft.

Facebook
Instagram
Google+
https://www.berlinadler.de/2018/11/gfl1-erfahrung-fuer-die-adler/
YouTube
RSS