Menu
Berlin Adler

Bambinis starten in die Saison

Letzten Sonntag bestritten unsere jüngsten, die Berlin Adler Bambinis, in den Hallen der Berlin Bullets ihr erstes Turnier der Saison. Insgesamt fünf Bambini und fünf Champion Mannschaften hatten sich eingefunden um sich die Frage zu beantworten: “Sind wir fit für die neue Saison?”

Unsere  Bambinis hatten die Aufgabe, gegen die Berlin Bullets, Berlin Bears, Frankfurt Red Wings und die Potsdam Royals anzutreten. Bei den Potsdamern hatten wir ja noch die zwei Spiele der letzten Saison unserer Männer im Kopf. Weiter gehen wir darauf jetzt nicht ein.

Dieses Turnier war auch die erste Bewährungsprobe für unseren neuen Assistant Coach Stefan Weihe, der dieses Mal die ganze Verantwortung auf seinen Schultern tragen musste, da unser Head Coach Karl Michel leider verhindert war. Spoiler Alert: Er hat seinen Job hervorragend gemacht.

Unsere ersten zwei Spiele, gegen die Frankfurt Red Wings und den Berlin Bears, haben wir leider verloren. Wir verzeichnen es mal unter der Rubrik Aufwärmphase. Die nächsten zwei Spiele, gegen die Berlin Bullets und die Potsdam Royals konnten wir für uns entscheiden.

Über den Gewinn gegen die Potsdam Royals, haben wir uns natürlich besonders gefreut, eine mini Revanche für unseren Herren war geglückt.

Am Ende des Turniers konnten wir uns über den dritten Platz freuen.

Nach dem Turnier bedankte sich Coach Stefan mit dem Worten, ” ohne die Unterstützung von Nadine und das Vertrauen welches Coach Karl, die Eltern und die Kinder mir gegeben haben, wäre es vielleicht anders gelaufen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freu mich auf weitere Turniere mit Coach Karl und Nadine.”

Wir sind unheimlich Stolz auf die  Jungs.  Sie haben einen tollen Job gemacht und und alle beteiligten hatten viel Spaß. Danke auch an Stefan und seiner Familie für euren großen Einsatz.

Text: Nadine Eisenstein

Facebook
Instagram
Google+
https://www.berlinadler.de/2018/03/bambinis-starten-in-die-saison-2/
YouTube
RSS