Connect with us

GFL2 Nord

Neuer US Quarterback gelandet

Mit Neuzugang Niko Andre Fortino (23 Jahre, 1,85m, 90kg) reagieren die Berlin Adler auf die Verletzung von Stamm-Quarterback Paul Zimmermann (20) und sorgen so mitten in der Saison für Unterstützung auf der Spielmacherposition.

Fortino spielte in den vergangenen zwei Jahren für die Lewis & Clark Pioneers (Division III). Der kalifornische Sunny Boy lief in seiner Junior und Senior Saison jeweils für 9 Spiele auf und erzielte 2016/2017 insgesamt 1532 Yards und 13 Touchdowns, gegenüber 8 Interceptions.

„Unser Spielsystem ist relativ ähnlich dem, was Fortino vom College Level her kennt, darum denke ich wird er sich schnell bei den Adlern einfinden“, sagte Adler Head coach Eric Schramm. „Wir planen bereits, ihn am Wochenende gegen die Kiel Baltic Hurricanes einzusetzen.“

Als Sophomore spielte Fortino 2014-15 für die Southern Arkansas University (Div. II), als Freshman 2012-13 für das Diablo Valley College in Kalifornien.

Auf der Player’s Profile Seite von Lewis & Clark findet man auch einige persönliche Infos zu Niko Fortino, u.a. sein Lieblingsessen sind Subway Sandwiches – da wird sich unser Sponsor freuen.

 

More in GFL2 Nord