Connect with us

GFL2 Nord

Defense mit weiterer Verstärkung

Kurz vor Saisonbeginn erhält unsere Defense weitere Verstärkung. Der 23-Jährige  Joseph Wolfenden-Brown wechselt von den Reus Imperials aus Spanien in die Hauptstadt und wird unser Backfield für #zwanzig17 unterstützen. Mit 93 Kilogramm auf 1,91 Meter Größe, bringt er die perfekten Voraussetzungen mit, um auf dem Feld den Unterschied zu machen. Gebürtig aus Großbritannien stammend, spielte “Joby” in der letzten Saison noch in der Serie A – die Bundesliga in Spanien und konnte dort vor allem durch seine Sicherheit im Tackling überzeugen.

[su_youtube url=”https://www.youtube.com/watch?v=Wk8_xBAjlZc” height=”360″]

Schon gestern landete Joby in Berlin, um am Abend direkt beim Training dabei zu sein, um sich mit der Mannschaft vertraut zu machen. Vor allem Eric Schramm, Headcoach und Defense Coordinator der Männer, freut sich über die neueste Verpflichtung. Joby kann variabel in der Defense eingesetzt werden und wird vor allem die Position des Nickel-Backs besetzen, um mehr Sicherheit gegen das gegnerische Laufspiel zu gewährleisten.

Statement Eric Schramm – Headcoach Berlin Adler Männer:
“Joseph kommt auf Empfehlung von Coach Bart von den Imperials zu uns nach Berlin. Er ist ein sehr vielseitiger Spieler und vor allem sein Speed wird uns sehr in der Defense weiterhelfen. Ich freue mich mit Joby arbeiten zu können.”

Nur noch wenige Wochen, bis unser Team wieder in der German Football League auf dem Feld steht. Am nächsten Wochenende findet der erste Härtetest statt, wenn es im Testspiel gegen die Paderborn Dolphins geht. Go Adler!

Bildquelle: europlayers.com

More in GFL2 Nord