Connect with us

GFL2 Nord

Neuer US-Import für die Adler

Erst gegen Ende 2016 konnten wir euch die erneute Verpflichtung von Devon Francois präsentieren, der auch in 2017 für die Berlin Adler aktiv sein wird. Dies sollte allerdings nicht die letzte Verstärkung aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten sein, denn am heutigen Tag dürfen wir euch mitteilen, dass mit Burton De Koning ein weiterer Import aus den Vereinigten Staaten unter Vertrag genommen wurde.

Burton De Koning studierte an der California Polytechnic State University Kommunikationswissenschaften und spielte für die Cal Poly Mustangs in der ersten FCS-Division als Middle-Linebacker. In seiner letzten Saison am College wurde Burton zum wertvollsten Spieler der Defensive gekürt und konnte mit 82 Tackles und drei Sacks überzeugen. Der 24-Jährige Amerikaner, der seine Wurzeln in Sacramento, Californien hat, unterschrieb im letzten Jahr einen Free-Agent Vertrag in der Canadian Football League. Dort agierte er für die Ottawa Redblacks, die im letzten Jahr die Meisterschaft in Kanada gewinnen konnten.

Nun zieht es Burton nach Deutschland, wo er in #zwanzig17 unser Trikot überstreifen wird und auf Tackle-Jagd geht. Doch nicht nur als Linebacker konnte er am College überzeugen, denn auch in den Special Teams war er durch seine sicheren Tackles eine gesetzte Kraft. Auch Headcoach Eric Schramm freut sich über den Neuling und erhofft durch ihn die nötige Sicherheit in der Defense zu bekommen:

Statement Eric Schramm – Headcoach Berlin Adler:
“Mit Burton De Koning konnten wir einen Top-Spieler auf der Position des Linebackers verpflichten. Die Videos von ihm haben uns schnell überzeugt und auch im persönlichen Kontakt wurde uns klar, dass wir ihn unbedingt nach Berlin holen möchten. Burton ist ein sehr erfahrener Spieler, der uns in unserer Defense sehr weiterhelfen wird.”

Wir wünschen Burton viel Erfolg für das Jahr #zwanzig17 und viel Spaß im Dress der Berlin Adler. Go Adler!

Weitere #zwanzig17 News:
08.01.17 – Kevin Kus ist weiterhin ein Adler
27.12.16 – Defensive Backfield mit Zuwachs
16.12.16 – Erster US-Import für die Adler
14.12.16 – Interview mit Filip Palmqvist
12.12.16 – Ein schwerer Schwede verstärkt die Adler
09.12.16 – Vom Trainer zum Spieler: Florian Pawlik
23.11.16 – Neuer Offensive Coordinator Alessio Colonna

Bildquelle: fansmanship.com

More in GFL2 Nord