Connect with us

GFL2 Nord

#zwanzig16

In der kommenden Saison wird die Offense Linie der Berlin Adler von Erik Seewald gecoacht. Coach Joshua Tabat wird aus beruflichen Gründen nicht mehr coachen können. Die Berlin Adler danken ihm für sein Engagement.

Nachdem Erik Seewald  nach der Saison 2014 seine Footballschuhe an den Nagel hängen musste, wird er nach einem Jahr Pause wieder aktiv in der Herren Mannschaft. HC Eric Schramm über den neuen OL Coach: “Ich habe schon mit Erik als Trainer in der B-Jugend zusammen gearbeitet und ihn bei den Herren gecoacht. Er hat an sich selber immer die höchsten Ansprüche gestellt und wir sind auf einer Wellenlänge.“
Der ehemalige Judoka stammt aus Thüringen und ist 2007 nach Berlin gezogen. Bei einem Schüleraustausch 2006 in den USA lernte er dann American Football kennen und spielte ab 2007 für die Berlin Adler Jugend. Mit den Herren gewann er den German Bowl 2009 und den Eurobowl 2010 und 2014. Erik Seewald hat jahrelang den Angriffswall auf dem Feld angeführt. Nun wird er diesen essentiellen Teil des Angriffs von der Seitenlinie aus koordinieren.
“Ich bin froh und stolz ein Teil des Coaching Staffs der Berlin Adler zu werden”, sagte Erik Seewald. “Einen Großteil der Spieler und der Coaches kenne ich noch aus meiner aktiven Zeit bzw. aus der Zeit als Trainer der B-Jugend. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, von der Sideline aus. Nach dem letzten Jahr sind die Jungs hungrig wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.“
*Nach der Saison, ist vor der Saison! Unter dem Hashtag #zwanzig16 präsentieren wir Euch in den nächsten Wochen und Monaten auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen FacebookTwitterInstagram alle relevanten News zur Vorbereitung auf die neue Football-Saison 2016. Go Adler!
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in GFL2 Nord