Connect with us

Allgemein

Linus in America, Pt. II

In diesem Jahr sind gleich mehrere Adler Nachwuchsspieler in den USA an einer Highschool unterwegs. Unter anderem begleiten wir in den nächsten Monaten unseren B-Jugend Wide Receiver Linus Fricke, der in seinem Online-Tagebuch Einblicke geben wird in das Leben an der Highschool in Phoenix/Arizona und seine Football Erlebnisse:

“Hallo Liebe Adler Fans und Freunde,

Der erste Monat ist bei mir jetzt rum, viel ist passiert. Zum Anfang kann ich ein Vorurteil bestätigen: Die Schule hier ist recht einfach, wenn man Schule in Deutschland gewöhnt ist. Ich habe in meiner ersten Noten Periode nur A’s, die stehen für eine 1.

Die ersten zwei Wochen Schule waren für mich sehr anstrengend, da ich jeden Tag bis zu drei Stunden Practice in über 40 Grad Hitze hatte. Dazu kommt noch, dass ich Weight Training als Schulfach gewählt habe. Aber ich bin ja nicht zum Spaß hier.

Mittlerweile habe mich an all die Strapazen gewöhnt. Meine harte Arbeit hat sich ausgezahlt, ich spiele Starting Slot-Receiver und meine Coaches sagen, dass ich der beste nicht-amerikanische Football Spieler bin, den sie je gesehen haben.

Im August bin ich zu zwei NFL Prea-Season Games gegangen, eine
super Erfahrung und auch eine super Stimmung bei den Arizona Cardinals. Letztes Wochenende war ich in einem Indianerreservat Pferde reiten.

Unser erstes Spiel haben wir vor unserer ganzen Schule gespielt und 50:7 gewonnen. Da einer meiner Coaches bei Nike arbeitet, bekommen wir Sachen wie Handschuhe, die es sonst nicht zukaufen gibt – das ist echt toll.

Ich vermisse meine Adler-Familie und meine Familie mittlerweile ein wenig. Ich melde mich zum Monatsende wieder.

Euer Linus,
#GoAdler”

Bilder von Linus’ US Trip gibt es auch immer aktuell auf Instagram unter @linusfricke

Weitere Tagebuch-Einträge:
30.07.2015 – Linus in America, Pt. I
19.08.2015 – Clemens in Amerika, Pt. I

 

Foto: Thomas Sobotzki, Bildbearbeitung Lothar Köthe, Background Design by Freepik.com

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein