Connect with us

Allgemein

U19 Football EM live auf Radio Monarchs TV

Drei unserer GFL Juniors Akteure laufen bei der Junioren Football EM (25.-27.6.2015) in Dresden auf: QB Bryan Zerbe, WR Maurice Rothenburg, QB Paul Zimmermann (v.l.n.r.).

Am heutigen Donnerstag treffen alle drei um 17 Uhr im zweiten EM Halbfinale Deutschland-Frankreich aufeinander, da Bryan Zerbe Quarterback der “Équipe Tricolore” ist. Wer nicht im Heinz-Steyer-Stadion live vor Ort ist, kann das Spiel online via Livestream von Radio Monarchs TV verfolgen.

>>Aktion (Bitte mitmachen & auf den Link klicken) <<
VOTET FÜR BERLIN ADLER BEI „DiBaDu und Dein Verein”
Die Top 200 Vereine mit 201-500 Mitgliedern gewinnen jeweils 1.000 Euro! Vielen Dank für Eure Stimme

Ab 14 Uhr treffen im ersten Halbfinale Titelverteidiger Österreich und Dänemark aufeinander. Die Übertragungen starten jeweils 15 Minuten vor Kick-Off. Radio Monarchs kooperiert dabei mit GFL Radio –  eine hohe Qualität ist also durch beide Partner garantiert.

Am Samstag werden das Spiel um Platz 3 (14.00 Uhr) und das große Finale um die europäische Krone (17.00 Uhr) ebenfalls per Livestream übertragen. Falls sich Deutschland und Österreich in den Halbfinale durchsetzen sollten, dann haben wir ein mögliches „Traumfinale“ zwischen den beiden rivalisierenden Top-Nationen im europäischen American Football perfekt.

Im vergangenen Juni trafen im Herrenbereich beide Nationalmannschaften im Finale der Football EM in Wien aufeinander und Deutschland konnte sich nur knapp mit 30:27 nach Double Overtime durchsetzen. Die drei Adler GFL-Spieler WR Danilo Naranjo-Gonzalez, LB Mario Nowak und DB Mario Schmitt werden sich an diesen triumphalen Abend mit dem EM Titel sicherlich gern erinnern.

Doch nun heißt es Daumen drücken für unsere drei U19 Jungs. Wir wünschen Euch ein erfolgreiches und verletzungsfreies Turnier.

#GoAdler

Foto: Thomas Sobotzki / www.tsfd.de

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein