Connect with us

GFL2 Nord

Adler fliegen auf Renault König

Vergangene Woche übergaben Annika Steeger und Wolfgang Huber von Renault König den Berlin Adlern im Rahmen einer gemeinsamen Sponsoringkooperation drei neue Renault Megane. Aus dem GFL-Team durften Running Back Johannes Thiel, Offensive Guard Sebastian Schambach und Offensive Tackle Thierry Tchato zusammen mit unserem Maskottchen Lenny und Cheerleadern die Wagen in Empfang nehmen.

„Ich bin überglücklich mit Renault König“, sagte Tchato, der in Wittenau wohnt und den Wagen benötigt um u.a. zum Training ins Stade Napoleon  zu  gelangen. „Ich hatte letztes Jahr schon einen Captur. Aber die Fahrzeuge in diesem Jahr gefallen mir noch besser wegen der coolen Beklebung. Das Auto ist noch größer und ein neues Modell des Megane.“

Das Autohaus König ist der größte Renault und Dacia Händler Deutschlands und sponsert sehr viel im Jugendsportbereich, lokalen Vereinssport, vorrangig Fußball. Geschäftsführer Dirk Steeger: “Uns ist es wichtig, die Vereine vor Ort zu stärken und vor allem den Nachwuchs zu fördern, da Kinder unsere Zukunft sind und wir diese Wahrheit nicht als hohle Phrase betrachten. Das Engagement bei den Berlin Adlern ist für uns in dieser Größenordnung ein Novum und wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft für den Verein und unser Unternehmen viele Vorteile bietet.“

Aykut Tercan, im Vorstand der Adler: „Wir sind glücklich und stolz mit so einem großen Partner wie Renault König einen gemeinsamen Weg gehen zu können. Bereits beim Crowdfunding verhalf uns Autohaus König mit einem großen Betrag zum Erfolg. Auch in der Football-Saison wird Renault König mit seiner Unterstützung sicherlich seinen Teil zum Sieg beitragen.“

Der neue Hauptsponsor der Adler wird am 4.7. zum Renault König Gameday gegen die Berlin Rebels im Jahn-Sportpark besonders in Erscheinung treten.

Wir bedanken uns für die bisherige Unterstützung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Foto: Dieter Baganz / Facebook Agentur Baganz

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in GFL2 Nord