Connect with us

GFL2 Nord

BIG6: Berlin Adler starten auswärts in die Saison 2015

Nach einer turbulenten Off-Season rückt für die schwarz-gelben Hauptstadt-Footballer der Saisonstart langsam aber sicher in greifbare Nähe. Am 18. April beginnt die diesjährige Football-Saison der Adler direkt mit dem Highlight BIG6 Europe League. In Gruppe B trifft der aktuelle Euro Bowl Champion aus Berlin auswärts in Schwäbisch Hall auf den German-Bowl-Finalisten von 2014. Nur zwei Wochen später, am 3. Mai erfolgt bereits das zweite BIG6 Vorrundenspiel der Adler – ein Heimspiel, allerdings im Poststadion, da der Jahnsportpark zu dem Zeitpunkt bereits auf das UEFA Champions League Finale der Frauen 11 Tage später vorbereitet wird.

Die Schwäbisch Hall Unicorns – das dominanteste Team der GFL Süd seit 2009, aufeinanderfolgender Deutscher Meister 2011 und 2012 – ersetzen die Dresden Monarchs, welche im Vorjahr nur knapp in der BIG6-Vorrunde gescheitert sind. So überzeugend die Unicorns 2014 in der regulären Saison und bis zum GFL-Halbfinale auch auftraten, am Ende blieb nur der bittere Beigeschmack einer 47:9-Lehrstunde durch die Braunschweig Lions im German Bowl. Schwäbisch Halls Offense wird angeführt von den beiden deutschen Nationalspielern QB Marco Ehrenfried und RB Danny Washington. Im Backfield gesellt sich 2015 der amerikanische RB Christian Rycraw dazu. In der Defense vertrauen die Unicorns auf die Dienste des amerikanischen DB Cody Pastorino und den ehemaligen CFL Linebacker Kyle Voss.

Die Vienna Vikings gewannen den Euro Bowl häufiger als jedes andere Team (fünf mal, 2004-2007 und 2013) und sind immer ein ernst zu nehmender Gegner. Der österreichische Meister wird zum ersten Mal in den letzten 25 Jahren komplett ohne Importe um die europäische Krone spielen. Der erst 20-jährige Alexander Truhe ersetzt auf der Quarterback-Position den österreichischen Nationalmannschafts QB Chris Gross, der seine Spieler-Karriere beendete. Verzichten müssen die Wikinger auf ihr größtes Receiver-Talent Laurinho Walch, der in der Off-Season nach Deutschland in die GFL2 zu Frankfurt Galaxy wechselte. Trotzdem verfügt man in Wien über viele weitere talentierte und erfahrene Passempfänger. Die Defense ist gespickt mit lauter Nationalspielern, allen voran dem österreichischen Liga MVP und Outside Linebacker Simon Blach und eine D-Line mit vier Nationalspielern. In der Secondary stehen zwei weitere Nationalteam-Starter.

Die BIG6 wurde 2014 auf gemeinsame Initiative der besten American Football Teams in Europa ins Leben gerufen. Das Turnier stellt den hochklassigsten Wettkampf auf europäischer Vereinsebene dar mit dem Euro Bowl als Krönung im Juli. Erst zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte durften die Adler im vergangenen Jahr die Euro Bowl Trophäe in die Höhe strecken (2010, 2014). Der Erfolg war umso schöner, da die Adler im Endspiel ihren ärgsten deutschen Konkurrenten, die New Yorker Lions aus Braunschweig, im heimischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion mit 20:17 besiegten.

Berlin startet zwar als BIG6-Titelverteidiger ins Jahr, doch nach einer schwierigen Off-Season mit vielen wichtigen Spielerabgängen weiß Head Coach Eric Schramm die Erwartungen zu dämpfen: „Das wir in dieser Saison kleinere Brötchen backen müssen, ist jedem klar, aber das heißt nicht, dass wir die Saison aufgeben. Das auf keinen Fall. Wir wollen immer noch eine erfolgreiche Saison spielen.“

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in GFL2 Nord