Menu

Head Coach Matthias Nitschke

Wie bist Du zu den Berlin Adler gekommen und seit wann bist Du dabei?

Mein Sohn hat 2014 angefangen bei den Adlern Bambini Flag Football zu spielen. Ich selbst hatte eigentlich schon etwas Abstand zum aktiven Football gewonnen.

Warum hast Du dich entschieden die Berlin Adler zu coachen?

Coaching ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Unsere jüngsten Tackler haben ein positives Coaching Umfeld verdient. Hier bei den Adlern habe ich die Möglichkeit die Leidenschaft für unseren Sport an die Jungs und Mädels weiterzugeben.

Welche persönlichen und sportlichen Erfolge konntest du feiern?

Das ist alles schon eine Weile her 😉

Ansonsten hatten wir als Team 2016 ein großen Spiel gegen die Berlin Bears, in dem wir uns als Mannschaft beweisen konnten, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Was macht dir an dieser Tätigkeit besonders große Freude?

Zu sehen, wie sich das Team und jeder Einzelne im Team Training für Training, Woche für Woche weiterentwickelt. Und wie nach einer gewissen Zeit aus einer Gruppe von Individuen eine „richtiges“ Team wird.

Was ist an den Berlin Adler so einzigartig?

Das Jungendkonzept der Adler mit den Bambini Flags, über die C-Jugend bis zur A-Jugend, ist toll. Wenn wir es schaffen, langfristig und nachhaltig Stammspieler für die Männermannschaft zu entwickeln, sind wir auf dem richtigen Weg.

Und deine Pläne für die Zukunft?

Erst einmal liegt jetzt der Fokus auf der Saison 2017. Als Mannschaft wollen wir eine gute Saison im 7-7 Tackle gegen die Bears und die Bulldogs spielen. Die Mannschaft hat das Talent. Als Team wollen wir wachsen, und dazu jede Menge Spaß haben.

Gibt es etwas Besonderes, was Du uns  erzählen möchtest?

Die C-Jugend sucht Verstärkung im Traininerbereich. Egal ob Offense, Defense, Line … Bitte meldet Euch bei mir, wen Interesse da ist.

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/staff/matthias-nitschke/
YouTube
RSS