Menu

Head Coach Karl Michel

Karl Michel

Wie bist Du zu den Berlin Adler gekommen und seit wann bist Du dabei?

Ich bin seit 1999 bei den Adlern und bin damals als Jugendlicher zu einem Probetraining gegangen und war direkt begeistert.

Warum hast Du dich entschieden die Berlin Adler zu coachen?

Ich habe lange selbst gespielt. Mein Wissen möchte ich nun Anderen vermitteln und ihnen zu den Erfolgen verhelfen, die ich selbst auch feiern durfte.

Welche persönlichen und sportlichen Erfolge konntest du feiern?

Fünf große Titel konnte ich gewinnen: EFAF Cup Sieger 2008, Deutscher Meister 2009, Eurobowl Champion 2010 und 2014 sowie Europameister mit der Nationalmannschaft.
Persönlich das Beste: Ich durfte mehrere Jahre Teil der wohl besten Defense sein und mit der für mich besten Adler-Truppe spielen. 

Was macht dir an dieser Tätigkeit besonders große Freude?

Ich trainiere die jüngsten Adler. Der Beginn mit dem Sport und der erste Kontakt sind so entscheidend für alles Weitere. Es ist mein Anspruch und mein Ziel, die Kids mit unserem Sport zu infizieren und für ihn zu begeistern – er kann großartiges für jeden Einzelnen bedeuten.

Was ist an den Berlin Adler so einzigartig?

Die Verbundenheit. Meine engsten Freunde sind entweder Spieler (gewesen) oder haben anderweitig Schnittstellen mit dem Verein.

Und deine Pläne für die Zukunft?

Ich möchte den Flag-Kids weiterhin erfolgreich den Sport näher bringen und wäre stolz, wenn ich einige in vielen Jahren in der Adler-GFL-Mannschaft oder der Nationalmannschaft spielen sehen könnte.

Gibt es etwas Besonderes, was Du uns  erzählen möchtest?

Es gab mal Gerüchte über einen möglichen Wechsel meinerseits zu einer anderen Mannschaft. In einem Internetforum schrieb ein Journalist: „Da kann nichts dran sein, das Herz von K. Michel ist von innen und außen schwarz-gelb angemalt.“

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/staff/karl-michel/
YouTube
RSS