Menu
Berlin Adler

Unterstützung für den Headcoach

Beginnen wollen wir unsere Vorstellung des Spieler und Trainer Rosters mit zwei alten Bekannten.

Zur Vorstellung unseres neuen Headcoaches Talib Wise geht es hier lang, hier gibt es noch ein kleines Interview mit ihm.

Den Anfang machen zwei  „alte“ Bekannte. Jedem Footballfan in Deutschland wird sein Name ein Begriff sein, Thomas „Schwammi“ Schwambach. Der Hall-of-Famer der Adler hält immer noch den Klub internen Punkterekord zusammen mit Roman Motzkus. In Coach Talibs Trainerstaff wird er für die Special Teams verantwortlich sein.

Seine aktive Karriere bei den Adler begann schon 1984 als Kicker und Punter und endete  1991. 2005 bist 2010 war seine erste Periode in einem Coachingstaff der Adler. Auch hier war er vor allem für die Kicker, Punter und Longsnapper zuständig. 2016 kehrte er dann als Coach wieder zurück und will diese Reise nun auch unter Talib Wise fortsetzen.

Als Spieler war er dreimal deutscher Meister und gewann bei Europameisterschaften die Bronzemedaille. Als Coach schob er dann noch einen EFAF Cup Sieg, einen German Bowl und einen Eurobowl nach. Auf die Frage, was ihn dazu bewogen hat auch in dieser schwierigen Zeiten Coach bei den Adlern zu bleiben, die kurze und zugleich einleuchtende Antwort : “ Ich bin Adler“. Dem ist wohl nichts hinzuzufügen und wir freuen uns, mit dir in eine wieder erfolgreiche Zukunft zu gehen.

Mario Schmitt ist der zweite aus Coach Talibs Staff der heute erwähnt wird. Auch er verlängert um ein weiteres Jahr bei den Adlern. Mario spielt seit 1997 für die Adler und durchwanderte sämtliche Jugendteams inklusive Jugendnationalmannschaft, mit der er an einer EM und WM teilnahm.

Später bei den Herren wurde er auch hier Nationalspieler und konnte sogar mit einem Europameistertitel nach Hause kehren. Dazu kommt ein EFAF Cup, ein German- und ein Eurobowl, bevor er danach in den Coachingstaff der Adler wechselte (2014). Als gelernter Cornerback war die Stelle des Defense Assisstant, welcher sich um die Secondary kümmert, also Cornerbacks und Safetys, das ideale Aufgabengebiet für ihn. „Einfach kann jeder“, ist seine Antwort auf die Frage, warum er auch in dieser Zeit bei den Adlern bleibt und ihnen die Treue hält. Auf eine erfolgreiche Zukunft und #Back2Glory.

To be continued…..

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/2018/01/unterstuetzung-fuer-den-headcoach/
YouTube
RSS