Menu

Beide Flag-Teams im Finale!

Unsere 5on5 Teams der Flag Abteilung haben sich beide nach dem letzten regulären Saisonspieltag in Eberswalde für das Finale am 23.09. in Möhrfelden-Walldorf qualifiziert und spielen somit um die Deutsche Meisterschaft im Flag Football 5vs5 non Contact.

Das Team von United 5 gab am vergangenen Wochenende nochmal richtig Gas und trat an beiden angebotenen Spieltagen an, wodurch sich United 5 einen Platz unter den ersten 8 Teams der Gesamttabelle sichern konnte.

Beim Bulldogs Bash II trat United 5 mit einer kleinen Truppe an und konnte sich zunächst gut im Turnier behaupten. Eine Niederlage wurde mit zwei Siegen beantwortet und im letzten Spiel ging es dann gegen die Lazy Brains aus Braunschweig. Schon früh im Spiel verletzten sich 4 Spieler von United 5, sodass Auswechselungen praktisch nicht mehr stattfinden konnten. Mit viel Herz und Einsatz konnten United 5 sich trotzdem noch den 3. Platz erkämpfen.

Am letzten Spieltag der Saison ging es dann für beide Teams am Sonntag nach Eberswalde.

Mit einer 7-Mann-starken Truppe, die vom Vortag noch angeschlagen war, spielten United 5 von Anfang an am Limit. Durch den starken Einsatz aller, dem Zusammenhalt der Teammitglieder und großer Liebe zum Sport gingen alle über ihre Grenzen hinaus und erkämpfen sich den 2. Platz des Turniers.

Das Senior Flag Team konnte an diesem Wochenende gar ihren zweiten Spieltagsieg der laufenden Spielzeit 2017 erzielen.
In den 4 Spielen war das Teams stets siegreich und beendete damit die Spielzeit mit einem Paukenschlag.
Das Team um Headcoach Niels Orgel sicherte sich somit die inoffizielle Meisterschaft in der Region Ost und den zweiten Platz der Gesamttabelle.

Nun geht es für beide Teams zum Finale wo es um alles oder nichts geht!!!
United 5 bekommt es in der Gruppenphase mit den Lalo Greyhounds aus Bad Kreuznach und den starken Hamburgern Doppel H040 Digga zu tun.
Das Senior Flag Team trifft in der Vorrunde auf einen bekannten Gegner die Dortmund Uni Devils. Im letzten Jahr unterlag das Team den Dortmundern knapp in letzter Minute. Da ist wohl noch eine Rechnung offen!
Der zweite Vorrundengegner ist niemand anderes als der Titelverteidiger Walldorf Wanderers. Die Walldorfer sind ein schwerer Brocken für unser Team, aber wer erwartet eine leichte Aufgabe am Finaltag?

Wir wünschen beiden Teams viel Glück und Erfolg für die Finalrunde……. Go Adler Go!

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/2017/09/beide-flag-teams-im-finale/
YouTube
RSS