Menu

Footballer werden im Winter gemacht

„Footballer werden im Winter gemacht“- ganz nach diesem Motto hat unsere Senior Flag Abteilung, mit seinen inzwischen zwei Teams, seit vergangenem November in der Halle trainiert. Sowohl grundlegende Techniken der Defense und Offense, als auch körperliche Grundlagen wurden fleißig trainiert. Unsere zwei Teams haben einige neue Spieler bekommen und konnten diese gut integrieren.
Im März hat das Senior Flag Team dann das erste mal an der Frischluft trainiert. Zu Gast bei den Berlin Bullets hatten sie die erste kleine Wettkampfsituation.

Zum Abschluss der Hallenzeit richtete das Senior Flag Team den 2. Berlin Indoor Flag Bowl aus. Mit den Berlin Bears, Doppel H 040 Digga, den in der Liga neuen Titans Schwedt und dem zweiten Team der Adler, den Berlin Adler United 5, war ein starkes Teilnehmerfeld gegeben.

Das Turnier wurde mit der Partie Berlin Adler United 5 gegen Berlin Bears eröffnet. United 5 konnte das Spiel nach 2 x 10 Minuten klar mit 27:00 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel trat das Senior Flag Team gegen 040 Digga an. In einem knappen und stark umkämpften Spiel siegten sie mit 18:14.
Dies war ein historischer Sieg fürs Team, nachdem in der Vergangenheit vergeblich versucht wurde die Hamburger zu schlagen.

Das zweite Spiel für beide Teams war das Abteilungs-Derby. Wie immer wollten beide Teams unbedingt den Sieg. Am Ende setzten sich die Berlin Adler United 5 knapp mit 13:12 gegen das Senior Flag Team durch.

Das dritte Spiel des Senior Flag Teams war ein wahrer Krimi. Gegen die Berlin Bears gerieten sie schnell durch eine Interception in Rückstand und konnten aber kurz vor Ablauf der Spielzeit die entscheidenden Punkte zum 20:18 Sieg einfahren.

Das Team von Berlin Adler United 5 dominierte ihr drittes spiel nach belieben. Sie siegten gegen die Titans Schwedt mit 60:06

Gegen den selben Gegner ging es für das Senior Flag Team um den Einzug ins Finale. Das Spiel wurde deutlich mit 52:13 gewonnen, allerdings verloren Sie den Vergleich in der Punktedifferenz mit Hamburg da diese im letzten Gruppenspiel gegen die United 5 mit 19:14 gewannen. Somit spielte das Senior Flag Team um Platz 3.  Die Finalpaarung hieß Berlin Adler United 5 gegen Doppel H 040 Digga.

Im Spiel um Platz 3 bekam das Senior Flag Team es wieder mit den Berlin Bears zu tun. Erneut gerieten Sie schnell in Rückstand und konnten das Spiel jedoch mit viel Willen und einer fantastischen Defensivleistung ( unter Anderem mit einem Safety und einem Pick 6) für sich entscheiden. Am Ende hieß es 15:13 für die Berlin Adler.

Im spannenden Finale ging es zwischen Doppel H 040 Digga und den Berlin Adler United 5 heiß her. Die Teams schenkten sich nichts und kämpften um jedes Yard und jeden Ball.
Am Ende setzte sich dann 040 Digga gegen die Berlin Adler United 5 dementsprechend knapp mit 37:32 durch und konnte ihren Turniersieg vom letzten Jahr verteidigen. 

Hier die Platzierung in der Abschlusstabelle

1. Doppel H 040 Digga
2. Berlin Adler United 5
3. Berlin Adler Senior Flag
4. Berlin Bears
5. Titans Schwedt

Nun sind beide Teams wieder im Stade Napoleon und bereiten sich intensiv auf den 1.Spieltag der 5er DFFL vor. Der findet am 29.4. bei den Berlin Bullets statt.

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/2017/04/footballer-werden-im-winter-gemacht/
YouTube
RSS