Berlin Adler

Ungeschlagen durch die Saison

12046614_1485810181720041_3855174015918834107_n

Am vergangenen Sonntag waren die Kids des Berlin Adler Bambini Flag Teams in Berlin Spandau bei den Bulldogs zu Gast. Zusammen mit den Frankfurt/Oder Red Wings wurde der letzte Turniertag der Saison ausgetragen. Passend dazu bescherte die Sonne allen Beteiligten einen angenehmen Spätsommertag.

Da das Team aus Magdeburg leider nicht mit dabei sein konnte, spielten lediglich die drei anderen Teams jeweils einmal gegeneinander. Nach den drei Spielen einigten sich die Adler mit den Gastgebern auf eine weitere Runde Football – diesmal jedoch ungezwungen und für die Spandauer mit der Möglichkeit, auch ganz junge und neue Kids mit zum Einsatz zu bringen. Auf diese Art und Weise konnte der Footballtag vor Ort etwas verlängert werden.

Im ersten Spiel trafen die Adler-Kids auf die Gastgeber aus Spandau. In einer souveränen Vorstellung der Adler konnten wie auch schon beim Heimspieltag sehenswerte Spielzüge gezeigt werden. Mit 24:0 wurde die Partie eindeutig gewonnen. Sowohl in der Defense wie auch in der Offense konnten viele verschiedene Spieler der Adler Akzente setzen. Mit zwanzig an diesem Tag in Schwarz-Gelb aufgelaufenen Spielern stellten auch bei diesem Zusammentreffen der Vereine die Adler wieder das mit Abstand zahlenmäßig größte Team.

Gleich im Anschluss spielte man gegen die angereiste Mannschaft aus Frankfurt/Oder. Sie konnte zeitweise die Begegnung spannend gestalten und durch einen langen Lauf und eine Unachtsamkeit der Adler-Defense die einzigen Gegenpunkte für die Adler an diesem Tag erzielen. Trotzdem behielten die Bambini-Spieler die Oberhand und konnten mit drei Touchdowns am Ende siegreich vom Feld gehen.

Was den „offiziellen“ Teil des Tages anging, war es damit bereits geschafft. Mit den Siegen gegen beide anderen Teams sicherten sich die jüngsten Adler den Tages- und Turniersieg. Sie krönten damit eine wieder sehr erfolgreiche Saison. In der Summe aller Turniertage stellte auch das Berlin Adler Flag Team auch in der Saison 2015 wieder das stärkste Team dar.

Für zehn Spieler des Bambini Flag Teams stellte der Turniertag in Spandau die letzte Teilnahme an einem Flag Spiel dar. Sie alle werden sich in der neuen Saison bei den Berlin Adler Rookies – der C-Jugend des Vereins – ausprobieren. „Den Kids die so wichtigen ‚ersten Schritte‘ auf dem Footballfeld beizubringen, ist immer etwas Besonderes. Es ist toll dann zu sehen, dass sie das nächste Level erreichen und Football ab sofort in der Tackle-Variante spielen werden.“, so Karl Michel, Coach des Flag Teams. „Alle Zehn sind bereits erfahrene Spieler, die sich behaupten und weiterentwickeln werden. Ich bin gespannt, ihren Weg weiter mit zu verfolgen und wünsche jedem Einzelnen neben viel Erfolg und viel Spaß auch das nötige Durchhaltevermögen.“

Mit dem Abgang der ältesten und damit teilweise auch erfahrensten Spieler des Flag Teams zur C-Jugend verliert die Mannschaft viele wichtige Leistungsträger. Ein Umbruch und eine erneute Verjüngung des Teams stehen an. Und dennoch bedeutet dies auch wieder einen Aufbruch, dem alle verbleibenden Kids mit Freude entgegensehen.

#GoAdler

Text: Karl Michel

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply