Menu
Berlin Adler

Rookies verlieren gegen Bulldogs

Am vergangenen Samstag spielte die C-Jugend in Spandau ihr letztes Vorrundendspiel in der Testliga und es lief alles anders als erwartet.

Vom Wetter könnte man sagen es war reines April Wetter und nicht Juni, aber egal, die Rookies wollten dieses Spiel gewinnen und eine gute Platzierung für den Berlin Bowl erspielen.

Das war der Plan, aber die Bulldogs hatten was dagegen. Sie gewannen den Coin Toss und hatten gleich den 1. Drive den sie mit einem Touchdown  abgeschlossen haben.  PAT war nicht gut, 6-0 für die Bulldoggen. Nun kam die Rookies Offense ins Spiel. Es gelang den Rookies den Ball über das Feld in die Endzone zu bringen und auszugleichen. Der PAT war auch bei den Rookies nicht gut.

Doch dann fing Spandau an mit den Zähnen zu fletschen und die Bulldogs zeigen wer der Herr im Dog House ist.  Ihre Offense setzte sich mit ihren schnellsten Spielern gegen die Rookies Defense durch und Bulldogs Defense war aggressiv und gut gegen die Adler Offense vorbereitet, so  dass der Halbzeit Stand 26-06 für die Bulldoggen war.

Auch nach der Halbzeit wurde es nicht besser, denn die Bulldogs hatten den Sieg gewittert und wollten sich den auch nicht nehmen lassen. Mit der gleichen Aggressivität und Schnelligkeit spielten die Bulldogs weiter und erzielten drei weitere Touchdowns.

Der Adler Offense gelang es zwar noch einmal den Ball in die Endzone zu bringen aber es reichte leider nicht mehr.

Die Bulldogs besiegten die Adler mehr als deutlich mit 47-13. Die Rookies beenden dadurch die Vorrunde mit einem W-L von 2-2. Jetzt muss man abwarten, wie die beiden Spiele zwischen den Bulldogs und den Warriors enden bevor man weiss, wer der Gegner der Gruppe Süd beim Berlin Bowl ist.

Das Rookies Team bedankt sich bei allen Fans und Supportern, die bei diesem wechselhaften Wetter mit Sonne und Regen da gewesen sind.

Foto: Thomas Sobotzki

Facebook
Instagram
Google+
http://www.berlinadler.de/2015/06/rookies-verlieren-gegen-bulldogs/
YouTube
RSS

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.